Som Tam, thailändischer grüner Papayasalat

Som Tam Papaya-Salat
Som Tam wird in Restaurants und von Verkäufern auf Straßenmärkten in ganz Thailand angeboten.

Was ist Som Tam?

Som Tam ist ein würziger thailändischer Salat aus zerkleinerter grüner Papaya, Thai-Chili, grünen Bohnen und Kirschtomaten in einer würzigen, salzigen Limettensauce. Som Tam bedeutet in der thailändischen Sprache "zerstoßenes Saures" und bezieht sich auf das Zerstoßen oder Zerkleinern von etwas Saurem als Hauptzutat.

In Thailand verwenden die Som Tam-Verkäufer verschiedene saisonale Früchte oder Gemüse mit einem säuerlichen Geschmack, aber die grüne Papaya ist die beliebteste Zutat. Der Ursprung von Som Tam ist unklar, aber man nimmt an, dass das Gericht ursprünglich aus Laos und der Isan-Region (Nordosten Thailands) stammt und nach dem Zweiten Weltkrieg, als die meisten Isan-Bewohner in die Hauptstadt zogen, um dort zu arbeiten, zu einer beliebten Leckerei in Bangkok wurde und die lokalen Gerichte mitbrachte.

Som Tam wurde von den Einwohnern Bangkoks übernommen und gewann an Beliebtheit, aber sie mussten den scharfen Geschmack durch die Zugabe von Palm- oder Kokosnusszucker und gerösteten Erdnüssen abmildern. Das abgewandelte Rezept ist allgemein bekannt als "Som Tam Thai" mit einem süßeren und milderen Geschmack, und der Kokosnusszucker verleiht ihm auch einen subtilen Karamellgeschmack, der es einzigartig macht.

Som Tam Papaya-Salat
Der klebrige Reis eignet sich hervorragend zum Eintauchen in die Som Tam-Sauce.

Was sind die Zutaten von Som Tam?

In ganz Thailand gibt es viele Arten von Som Tam, die in einem Laden verkauft werden und unterschiedliche Bestandteile haben. Aber abgesehen von diesen Variationen bestehen die Hauptzutaten aus frischer, zerkleinerter grüner Papaya, Bird's Eye Chilis, grünen Bohnen, Kirschtomaten, frischem Knoblauch und werden mit Fischsauce und Limettensaft gewürzt. Wie bereits erwähnt, gibt es viele verschiedene Arten von Som Tam, daher ist es sinnvoll, sich vor der Bestellung über Ihr Som Tam zu informieren.
Außerdem sollten Sie auf einige Zutaten achten, da sie Lebensmittelallergene wie Erdnüsse oder Schalentiere enthalten können.

In der Isan-Variante wird häufig Pla ra-Sauce (fermentierte Fischsauce) verwendet, während das zentrale Rezept in der Regel getrocknete Shrimps, geröstete Erdnüsse und Kokosnusszucker enthält.

Es gibt auch Varianten mit unreifen Mangos, Äpfeln, Gurken, Karotten und anderem festen Gemüse. Eine weitere beliebte Variante ist die Verwendung von Reisfadennudeln oder anderen Reisnudelsorten für das Gericht.

Beliebte Som Tam Variationen

 

Som Tam Papaya-Salat

 

  • Som Tam Thai - Der Salat mit Grundzutaten und zusätzlich gerösteten Erdnüssen, getrockneten Shrimps, Tamarindenpaste und Kokosnusszucker.
  • Som Tam Thai Khai Khem - Som Tam Thai mit zusätzlichen gesalzenen Eiern.
  • Som Tam Lao (oder Tam Pla ra) - Die Basis mit fermentierter Fischsauce.
  • Som Tam Pu - Som Tam mit dem Zusatz von schwarzen Krabben in Salzlake.
  • Som Tam Pu Pla Ra - Som Tam mit gepökelten Krabben und fermentierter Fischsauce.
  • Som Tam Khorat - Som Tam Thai mit fermentierter Fischsauce.
  • Som Tam Phonlamai - Bei diesem Rezept wird die rohe Papaya durch gemischte Früchte ersetzt und die Zutaten von Som Tam Thai verwendet.
  • Som Tam Sua - Som Tam Lao mit Reisnudeln.

In Thailand ist es üblich, dass die Kunden Som Tam nach ihrem eigenen Geschmack bestellen. Thailänder mögen ihr Som Tam standardmäßig scharf, seien Sie also darauf vorbereitet, wenn Sie es bestellen. Wenn Sie wissen, dass Sie scharfes Essen nicht gut vertragen, ist es nützlich zu lernen , wie man thailändisches Essen auf Thai bestellt.

Som Tam
Som Tam, der perfekte Sommersalat!

Ist Som Tam gesund?

Som Tam selbst ist nahrhaft, ballaststoffreich und kalorienarm, da die Hauptzutaten wie rohe Papaya, grüne Bohnen, Tomaten und Erdnüsse alle natürlich sind und keine übermäßigen Mengen an Kalorien enthalten.

Das Gericht enthält auch Gemüse und Kräuter, die das Immunsystem stärken können. Allgemein gilt, dass Som Tam gesund ist, solange man nicht zu viel Zucker und salzige Gewürze wie Fischsauce oder Pla ra hinzufügt.

Wie immer ist Maßhalten der Schlüssel zu allem. Dieser Salat kann vegan zubereitet werden, wenn Sie die getrockneten Garnelen weglassen und die Fischsauce durch leichte Sojasauce, Salz oder vegane Fischsauce im Dressing ersetzen.

Som Tam
Nur die Thais können Hühnchen und Salat so lecker zubereiten...

Welche Lebensmittel passen gut zu Som Tam?

Som Tam wird in der Regel kalt serviert, mit anderen Gemüsebeilagen wie frischem Kohl oder langen grünen Bohnen. Sie können den Salat allein essen, aber es wird empfohlen, ihn mit Klebreis oder Reisnudeln zu essen.

Gegrillte oder gebratene Gerichte wie Gai Yang (gegrilltes Huhn), Pla Pao (gegrillter Fisch), Khor Moo Yang (gegrilltes Schweinefleisch) oder knusprige Schweineschwarten passen ebenfalls gut zu Som Tam - diese nicht scharfen Gerichte nehmen den scharfen Chilis den Biss und kühlen den Mund ab.

Wenn Sie jedoch mit der Schärfe zurechtkommen, können Sie auch andere würzige Gerichte bestellen, die den Geschmack von Som Tam ergänzen, wie z. B. Larb, Nam Tok (scharfe Schweinefleischsalate) oder Soup Nor Mai (Isan-Bambussprossensalat), um ein komplettes Isan-Schmauserlebnis zu haben.

Wie man Som Tam zubereitet

 

Papaya-Salat

 

Traditionell wird Som Tam mit einem Mörser und Stößel zerstoßen, aber wenn Sie diese Werkzeuge nicht haben, können Sie auch eine Küchenmaschine oder einen kleinen Zerkleinerer verwenden. Hier ist unser Som Tam Thai-Rezept, das Sie ganz einfach zu Hause nachkochen können.

Schritt 1: Das Gemüse vorbereiten

Som Tam Zutaten: unreife Papaya (oder Mango), Karotte, grüne Bohnen, Kirschtomaten, Chilis, Knoblauch, Fischsauce, Kokosnusszucker, Tamarindenpaste, Limettensaft, gehackte Erdnüsse.
Schälen Sie die Papaya und die Karotte. Papaya und Karotte mit der größten Reibe raspeln. Oder verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Früchte und die Karotte in Julienne-Streifen zu schneiden.

Schritt 2: Die Gewürze zerstoßen

Den Knoblauch und die Chilis mit einem Mörser zerstoßen. Schneiden Sie die grünen Bohnen in kurze Stücke, geben Sie sie in den Mörser und zerstoßen Sie sie ganz leicht, um sie weich zu machen und zu zerkleinern.
Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, zerkleinern Sie den Knoblauch und die Chilischoten, um eine Gewürzpaste herzustellen. Schneiden Sie die grünen Bohnen und zerdrücken Sie sie leicht mit einem Hackmesser. Geben Sie den Inhalt in eine Rührschüssel.

Schritt 3: Das Dressing vorbereiten

Kokosblütenzucker, Limettensaft, Fischsauce und Tamarindenpaste in den Mixtopf geben.

Schritt 4: Zubereitung des Salats

Papaya, Karotte und Kirschtomaten in die Schüssel geben.
Mischen Sie den gesamten Inhalt. Den Salat vor dem Servieren mit gehackten gerösteten Erdnüssen bestreuen.

Zeit zum Kochen!

Hier finden Sie eine vollständige Zutatenliste und erfahren, wie man Som Tam Salat zubereitet.

Zum Rezept